BULL mit neuem (und altem) Vorstand

Am 09.07.2022 fand in unserem Vereinsheim die Mitgliederversammlung statt.

An der Tagesordnung standen unter der Einführung einer neuen Satzung und Ordnungen auch Neuwahlen des Vorstandes.

Alle Posten konnten erfolgreich besetzt werden. An der Stelle möchten wir uns bei allen Mitgliedern für die Bereitschaft bedanken im Verein mitzuwirken. Wir hätten unerwarteterweise sogar noch mehr Posten besetzen können, wenn es denn mehr zur Wahl gegeben hätte. Ihr seid toll.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Torsten Dünkel
Stellvertretender Vorsitzender: Torsten Heckel
Kassenwartin: Britta Christ
Schriftführerin: Anthea Schühle
Pressewartin: Tina Vogelmann
Sportwart Billard: Christian Endres
Sportwart Dart: Sven Harbrecht
Jugendwartin: Susi Harbrecht-Berndt

Die direkten Kontakt-Mailadressen findet ihr wie gewohnt auf der Webseite unter dem Reiter „Vorstand“. Ansonsten darf man uns immer gerne unter info@bullhoefingen.de kontaktieren und wir leiten die Nachricht gerne intern weiter.

Unserem neuen Vorstand wünschen wir viel Spaß und Erfolg.

Wir möchten uns an der Stelle auch bei unseren ehemaligen Vorstandsmitgliedern bedanken:

Thomas Krüger war 12 Jahre im Amt des Sportwartes für die Sparte Billard. Er hat dafür gesorgt, dass alle Meldungen von unseren Mannschaften und Einzelsportlern und Sportlerinnen immer fristgemäß bei den Verbänden waren. In dieser Zeit musste er mehrere Wechsel der Verbandssoftware durchleben und hat dies immer mehr als zuverlässig in die Hand genommen. Ebenso hat Thomas uns auf allerlei Versammlungen als Verein vertreten und seine Stimme in unserem Sinne auch eingesetzt. In den Vorstandssitzungen war er mit seinen Erfahrungen immer ein guter Austauschpartner. Wir werden dich in dieser Runde sehr vermissen, Thomas. Ein großes Dankeschön für das was du für unseren Verein getan hast.

Helmut Motsch war 3 Jahre im Amt des Jugendwartes. Pandemie bedingt war in dieser Zeit die Möglichkeit Jugendveranstaltungen durchzuführen nur schwer möglich. Jedoch hat er seine Unterstützung sehr für andere Posten eingebracht. So hat er durch den leerstehenden Posten des ersten Vorsitzenden hier sehr viele Aufgaben übernommen und auch die Kassenwartin tatkräftig unterstützt. Ohne ihn hätten wir hier sehr viele Löcher nicht stopfen können. Er war uns ebenso immer ein guter Austauschpartner, da er sehr offen auch für eine kontroverse Meinung einstehen kann. Das hat uns als Verein auch sehr gut getan. Wir danken dir sehr für deine Arbeit und Unterstützung.

Wir freuen uns auf euch alle bei vielen weiteren gemeinsamen Abenden in unserem schönen Vereinsheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.